Fragen - Antworten

Jahrbuch des Oberaargaus: Wissenswertes

 

Ein Band über die Region zwischen Napf und Jura

Das Jahrbuch des Oberaargaus berichtet über die Region in der nordöstlichen Ecke des Kantons Bern. Es erscheint seit 1958 jährlich im Herbst.

Wo liegt der Oberaargau? Es ist das Gebiet zwischen Jura und Napfbergland, westlich grenzt es ans Emmental, nördlich den Kanton Solothurn, östlich an die Kantone Aargau und Luzern. Die grössten Ortschaften im Oberaargau sind Langenthal, Herzogenuchsee, Huttwil und Wangen an der Aare.

Was bietet das Jahrbuch? In jedem Jahrbuch finden die Leser ein breites Spektrum von Beiträgen zu Geschichte, Geografie, Natur, Kunst, Wirtschaft und Sport. Die Beiträge beziehen sich nur in einzelnen Fällen auf Ereignisse des laufenden Jahres.

 

Das Jahrbuch des Oberaargau 2016 ist der letzterschienene Band der Reihe. Es ist in den Buchhandlungen des Oberaargaus erhältlich oder bei der Geschäftsstelle (Oberaargauer Buchzentrum OBZ, Daniel Gaberell, Oschwandstrasse 18, 3475 Riedtwil; gaberell@herausgeber.ch; Tel. 062 922 18 18). Buchpreis: Fr. 29.-
Auf der Geschäftsstelle sind auch Jahrbücher vieler älterer Jahrgänge erhältlich.

Online bestellen